Griechisch mit dem PC im deutschsprachigen Raum

 

 

Die Schreibmaschine gehört dem alten Jahrtausend und den Romantikern aber nicht den  Anforderungen unserer heutigen schnelllebigen Zeit.

 

Viele schreiben Griechisch immer noch mit der Schriftart „Symbol“. Diese Fontreihe ist für die Naturwissenschaften gedacht, z.B. wenn einer cosφ in der Elektrotechnik oder λ in der Opriklehre schreiben will. Aber Griechisch ohne Akzente (Intonation) finde ich, ist wie Suppe ohne Salz. Zudem ist mit "Symbol" keine Textkorrektur mit dem Feld abc möglich.

 

 

 

Griechischschreiben mit dem PC

 

Über Start und Systemsteuerung gelangen Sie zum Feld (bzw. zu den Feldern)

 

>  Region & Sprachen oder Zeit, Sprachen & Region (je nach Sysmeversion)

   

>  Tastaturen und Sprachen

 

>  Tastaturen ändern.

 

 

Wählen Sie hier als zweite Sprache Griechisch und dann Hinzufügen. Übernehmen Sie mit OK. Griechisch ist dann als zweite Sprache Ihres PC eingestellt. So können Sie mehrere Sprachen hinzufügen (oder entfernen) z.B. Russisch, dann hätten Sie drei.

 

Auf der Taskleiste rechts unten können Sie zwischen DE Deutsch und EL Griechisch wählen.

 

Sie können in einem Dokument mehrere Sprachen benutzen und mehrmals Sprache wechseln, z.B. griechisches Dokument, deutsche Adressen.

 

Sie können zwischen den zwei Sprachen mit der Tastenkombination Umschalt + alt wechseln. Umschalt ist die zweite Taste links von unten (Shift oder ↑ ).

 

 

Intonation bzw. Akzent

Wenn Sie Intonation bzw. Akzent (τόνος) setzen wollen, drücken Sie die Taste ö und dann das Laut (ι , ο, υ, ε). So erhalten Sie ί, ό, έ, ύ. Mit der Umschalttaste und ö erhalten Sie ϊ, wie z.B. bei Αϊτός, Μάϊος κλπ.

 

Vorsicht !!

 

Die griechische und die deutsche Tastaturbelegung sind nicht gleich. Die Tasten Z und Y sind vertauscht, wie auf der englischen Tastatur. Auch die oberste Reihe ist nicht identisch.

 

Belegung der griechischen Tastatur

Stellen Sie auf Griechisch um. Gehen Sie oberhalb von der Schaltfläche Start ins Feld Programme / Dateien durchsuchen und geben Sie osk. Dann sehen Sie auf dem Monitor die griechische Tastaturbelegung. Mit dem Drücken der Umschalttaste sehen Sie die Großbuchstaben.

 

Wenn Sie wollen, können Sie die Tastaturbelegung drucken (Stg+P).

 

 

Rechtschreibkorrektur / Orthograph:

 Unverzichtbares Sprachinstrument für alle die mit dem PC perfekt Griechisch schreiben wollen. Vereine, Übersetzer usw. Der Orthograph ist integrierbar im Programm MS-Office. Wenn Sie die Sprache wechseln, merkt der Orthograph die jeweilige Sprache. Sie ist mit dem abc abzurufen und die Rechtsschreibkorrektur wird aktiviert. Im gleichen Dokument wird jedes Wort erkannt, ob hierfür die griechische oder die deutsche Sprache verwendet wurde. Wenn Sie Interesse haben, sagen ich Ihnen wo Sie es kaufen können.

 

 

 

Wenn Sie mit der Umstellung Ihres PC nicht klar kommen oder wenn Sie unsicher sind. Diese Anleitung ist auch als Worddokument (mit Bildern) zu haben. Schreiben Sie mir eine Email (info@evrotext.de). Sie werden die Datei umgehend erhalten.

 

Viel Spaß beim Griechisch schreiben. Für jede Frage stehe gerne zur Verfügung.

 
 

 

 

Έβρος + Text = evrotext